Sonja Thomas

Portrait, Sonja Thomas

Das Interesse für die Fotografie wurde schon früh geweckt und ist seit rund 20 Jahren eine feste Größe in meinem Leben. Den beruflichen Einstieg machte ich 1989 mit der Ausbildung zur Fotografin. Danach war ich für unterschiedliche Unternehmen in Anstellung tätig und seit 2008 bin ich selbstständig, mittlerweile mit eigenem Atelier in Wiesbaden. Die Erfahrungen mit der analogen Fotografie sind mir eine wertvolle Grundlage für mein Arbeiten, dabei erweitere ich mein Wissen ständig entsprechend der technischen Entwicklung. Seit 2006 arbeite ich digital und nutze die Vorteile der Bildoptimierung durch Verwendung modernster Hard- und Software-Technik. Ausbildung, Weiterbildung und Erfahrung sind meine Garanten für hochwertige und qualitätsvolle Arbeit.

Mein Ziel ist es die Anforderungen und Kenntnisse eines Handwerks mit Kreativität und ästhetischem Anspruch zusammenzubringen. Den Dingen meine eigene Sicht zu geben, ist für mich Wunsch und Verpflichtung zugleich. Es reizt mich, das nicht offensichtlich schöne Innere zu erkennen und auf dem Foto zum Ausdruck zu bringen. Nur so ist Fotografie mehr als Abbildung: sie offenbart Wahrheit und Wirklichkeit, die in den Dingen liegt.

Neben der Fotografie beschäftige ich mich nun bereits seit vielen Jahren intensiv mit Yoga, Meditation und alternativen Heilmethoden. Als ich 2008 meine Yogalehrerausbildung abschloß, begann ich umgehend mit dem unterrichten, auch dies tue ich mittlerweile in eigenen Räumen. Die Kombination der beiden Berufe stellt für mich eine wunderbare Möglichkeit dar meine Interessen und Fähigkeiten auszuleben, mit der Wahrnehmung ganz bei meinem Gegenüber zu sein und selbst entspannt und ausgeglichen zu sein. Zumindest arbeite ich daran und es gelingt mir sogar hin und wieder.

Hier gelangen Sie zu meiner Yoga-Seite: www.sonjathomas-yoga.de